Wo sind meine Inhalte im Divi Theme? (Post-Content-Modul Problem)

In diesem Artikel erkläre ich dir was die Fehlermeldung „Fehlendes Post-Content-Modul“ zu bedeuten hat oder warum auf einmal keine Beitrags-, Seiteninhalte oder keine Beitragsübersichten mehr im Divi Theme angezeigt werden. Außerdem zeige ich dir wie du diese Probleme lösen kannst.

Videotutorial zum Post Content Problem

Wir haben zu dem Problem auch ein passendes Videotutorial erstellt, falls du die das Vorgehen lieber ansiehst, statt den Artikel zu lesen.

Problem: Fehlermeldung und fehlende Inhalte

Die genannten Probleme treten stets in Zusammenhang der Verwendung der Divi Theme Builder Funktionen auf, die im Adminbereich unter Divi > Theme Builder (1) zu finden sind. Wer dort ein neues Template für Seiten (2), Beiträge oder eine der verschiedenen Indexseiten mit Auflistungen von Beiträgen wie z.B. die Blogübersicht, Kategorie- oder Tagansichten erstellt muss unbedingt einen wichtigen Punkt beachten!

Du kennst dich noch gar nicht mit den Theme Builder Funktionen aus? Dann schau dir doch unseren Einführungsartikel und Video zum Divi Theme Builder an, um die Grundlagen zu verstehen.

Fehlendes Blog- oder Post-Content-Modul

In einem Theme Builder Template kannst du sehr genau einrichten was Divi auf den damit verknüpften Seiten wie anzeigen soll. Dabei geht es in der Regel darum, speziell die sich auf jeder dieser Seiten wiederholenden Elemente zu definieren. Beispielsweise wo und in welcher Größe bei einem Beitrag ein immer gleicher Hinweistext (z.B. auf eine Aktion von dir) angezeigt werden soll.

Was aber leicht vergessen werden kann: Wenn du z.B. nur dieses Element in deinem neuen Template definierst, gibst du Divi keinen Auftrag den eigentlichen Beitragsinhalt an einer bestimmten Stelle anzuzeigen. Das führt dazu, dass in dem beschriebenen Fall jeder Beitrag nur mit dem gleichen einleitenden Text angezeigt wird. Der eigentliche individuelle Beitragsinhalt erscheint dagegen nicht, denn du hast Divi ja nicht gesagt, das und wo dieser eingeblendet werden soll:

Wenn du nun versuchst auf einer solchen Seite in den Visual Builder von Divi zu kommen, erscheint die etwas irreführende Fehlermeldung „Fehlendes Post-Content-Modul“:

Wie löst du das Problem?

Die Lösung ist im Grunde sehr einfach: Du musst nur an der Stelle an der der eigentliche Beitrags- oder Seiteninhalt angezeigt werden sollen ein Post-Content-Modul einfügen. Leider gibt es hier wieder mal eine etwas schräge deutsche Übersetzung und du findest das richtige Modul im Theme Builder unter dem Titel „Inhalt posten“.

Nach dem Einfügen des Moduls erscheint eine Beispielsanzeige von Beitragsinhalten mit einem Vorschautext mit Überschriften und einem Bild, damit du in etwa abschätzen kannst wie deine individuellen Beitrags- oder Seiteninhalte dargestellt werden:

Dass das Modul leider mit „Inhalte posten“ bezeichnet ist, erschwert natürlich auch das Verständnis der Fehlermeldung „Fehlendes Post-Content-Modul“. Man sollte ja davon ausgehen, dass das in der Fehlermeldung genannte Modul auch im Theme Builder genau so heißt. So ist es aber leider derzeit nicht ¯\_(ツ)_/¯.

Achtung: Falls du das Modul auch unter der anderen Bezeichnung nicht findest, arbeitest du vermutlich gerade nicht im Editor des Theme Builders. Im „normalen“ Page Builder von Divi ist dieses Modul nicht verfügbar!

Nachdem du das Modul eingefügt und an der gewünschten Stelle platziert hast, kannst du auf Wunsch das Ganze noch in den Moduleinstellungen etwas anpassen. Nach dem Speichern dieser Anpassung im Theme Builder, wird nun in unserem Beispiel immer an der gewünschten Stelle nach dem immer gleichen Hinweistext (1) der individuelle Beitrags- oder Seiteninhalt (2) ausgespielt.

Beispiel mit reinem Text (2) als Seiteninhalt:

Beispiel mit einem komplexeren Theme Builder Layout (2) als Seiteninhalt:

Blogübersicht: Keine Beiträge zu finden?

Das im Grunde gleich geartete Problem kann entstehen, wenn du im Divi Theme Builder ein Template für eine der sogenannten Index- oder Archivseiten erstellst. Das sind Seiten auf denen deine Beiträge aufgelistet werden. Die einfachste Variante ist dein Blog oder auch die Blogübersicht.

Aber es gibt auch andere Archivseiten wie Kategorie- oder Tagseiten auf denen Beiträge aus der entsprechenden Kategorie oder dem entsprechenden Tag aufgelistet werden. Wenn du nun beim Anlegen deines Template im Divi Theme Builder vergisst ein Blog Modul einzufügen, dann weiß Divi wieder nicht wo denn die Liste der Blogbeiträge angezeigt werden soll.

Also musst du in diesem Fall kein „Inhalte posten“ Modul, sondern ein Blog Modul einsetzen, damit Divi weiß wo es die Liste der Beiträge anzeigen soll.

Fazit Post-Content Problem

Egal ob du im Theme Builder Templates für Seiten, Beiträge oder noch andere Custom Post Types bzw. Archivseiten anlegst, denk dran, dass du entweder ein „Inhalte Posten“ oder ein Blog Modul einfügst, damit die Inhalte oder Beitragslisten auch wie gewünscht angezeigt werden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.