Das Divi Theme zeigt für Beiträge sogenannte Metadaten zum Artikel direkt unter der Überschrift an. Dazu gehören der Name des Autors, das Veröffentlichungsdatum, die Kategorie in der der Beitrag veröffentlicht wurde und die Anzahl der abgegebenen Kommentare.

Diese Anzeige ist sowohl in der Beitragsansicht als auch in Archivansichten, wie z.B. der Blog- und Kategorie- oder Tagansicht zu sehen.

Will man die Anzeige verändern, so gibt es mehrere Einstellmöglichkeiten.

Welche Metadaten sollen angezeigt werden?

Die Anzeige der einzelnen Elemente der Metadaten lässt sich in den Optionen des Divi Themes sehr leicht ein- und ausschalten. Dies lässt sich getrennt für die Ansicht eines einzelnen Beitrages als auch für die Archivansichten einstellen.

Metadatenanzeige für Einzelbeiträge

Dazu begibt man sich im WordPress Admin zu Divi > Theme-Optionen und wählt dort den Reiter „Layout“.

Die Einstellungen für die volle Ansicht eines einzelnen Beitrages lassen sich im Untermenübereich „Einzelbeitrag-Layout“ vornehmen. Durch Klicken auf die Elemente neben der Bezeichnung „Infobereich des Beitrags“ lässt sich die Anzeige ein- und ausschalten, wobei eine blaue Färbung bedeutet, das Element wird angezeigt und eine graue Färbung bedeutet es wird nicht angezeigt:

  • Verfassen: Anzeige des Autorennamens
  • Datum: Datumsanzeige
  • Kategorien: Anzeige der Beitragskategorien
  • Kommentare: Anzeige der vorhandenen Kommentare

Nicht vergessen zum Schluss über den ensprechenden Button, die Änderungen zu speichern.

Metadatenanzeige für Übersichtsseiten

Für Übersichtsseiten wie die Blog-, Kategorie, oder Tagansichten kann die Anzeige der Metadaten gesondert eingestellt werden. Diese Einstellung findet sich im gleichen Bereich nur im Kartenreiter „Layout“ > „Allgemeine Einstellungen“:

Anpassen der Autorennamen und der Datumsanzeige

Wie man die Autorennamen anpasst oder die Art der Datumsanzeige verändert haben wir bereits in folgenden Artikeln beschrieben:

Weiteres Finetuning der Anzeige der Metadaten

Das sind die mit dem Divi Theme-Optionen möglichen Anpassungen. Wer weitere Veränderungen an der Art der Anzeige der Metadaten vornehmen will, muss diese Anpassungen im CSS oder den Templates vornehmen.

Wir werden auf diese Möglichkeiten in einem späteren Artikel eingehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen